EFCE Excellence Award in CAPE für die Dissertation von Mirko Skiborowski

  Mirko Skiborowski

Im Rahmen der ESCAPE Konferenz in Graz (10.-13.06.2018) wurde Dr. Mirko Skiborowski, ehemalige Mitarbeiter der AVT.PT/AVT.SVT, von der European Federation of Chemical Engineering mit dem "Excellence Award 2018 for an outstanding PhD Thesis in Computer-Aided Process Engineering" im Zeitraum 2015 - 2017 ausgezeichnet. In seiner Arbeit "Optimization-Based Methods for the Conceptual Design of Separation Processes for Azeotropic Mixtures" beschäftigt er sich mit der Entwicklung rechnergestützter Werkzeuge und optimierungsbasierter Methoden zur Auslegung von Trennprozessen für azeotrope Mehrkomponenten-Gemische. Skiborowski ist mittlerweile Gruppenleiter am Lehrstuhl Fluidverfahrenstechnik und beschäftigt sich dort mit den Themenbereichen der Prozesssynthese und Prozessintensivierung. Herzlichen Glückwunsch an Ihn und seinen ehemaligen Betreuer Herrn Prof. Wolfgang Marquardt.

 
06.07.2018