Andreas Bednarz und Monika Barth gewinnen Posterpreise

  Stand der AVT bei der Processnet 2016 AVT.SVT Stand der AVT bei der Processnet 2016

Wir gratulieren Andreas Bednarz von der AVT.FVT und Monika Barth von der AVT.CVT zum Erhalt von Posterpreisen auf der ProcessNet-Jahrestagung 2016 im Eurogress Aachen.

Andreas Bednar erhielt den Preis für sein Poster zum Thema „Erfassung des Koaleszenz- und Sedimentationsverhaltens in trüben Systemen in einer standardisierten Absetzzelle“ auf dem er ein innovatives, nicht-optisches Messkonzept für das Absetzverhalten flüssiger 2-Phasensysteme vorstellt, welches zugleich eine automatisierte Auswertung der Versuche erlaubt.

Monika Barth gewann den Preis für ihr Poster zum Thema "Monolayer microgel composite membranes". Das Ziel ihrer Forschung ist die Herstellung einer smarten Membran, die die Trenneigenschaften als Reaktion auf Reize aus der Umwelt im Filtrationsbetrieb anpasst.

Neben zahlreichen Vorträgen und Postern war die AVT auch mit einem eigenen Stand auf der Jahrestagung vertreten. Dort konnten Interessierte sich insbesondere zu dem Konzept des NGP² informieren.

  Siegerposter der Processnet 2016 AVT.SVT Gewinnerposter der Processnet  
19.09.2016