Aachener Sakebrauer 2015

09.09.2015
Herzlichen Glückwunsch an die Aachener Sakebrauer 2015 David Flitsch

Auch in diesem Jahr waren die Aachener Sakebrauer mit Stolz und großer Freude beim internationalen Brauwettbewerb in Hamburg vertreten. Der nunmehr zum sechsten Mal stattfindende Wettbewerb bringt Verfahrenstechnik Lehrstühle, aber auch private Braugruppen aus ganz Deutschland zusammen, um mit Ihrer Braukunst gegeneinander anzutreten. Da der Brauwettbewerb sich immer größerer Beliebtheit erfreut, musste erstmalig die Teilnehmerzahl auf 16 Teams beschränkt werden. Seit Beginn (2010) zählt der Aachener Sake traditionell als Exot zu den Teilnehmern, doch erst dieses Jahr ist die Sensation gelungen: die fachkundige Jury war komplett von unserem Getränk überzeugt und kürte den Sake zum besten Gebräu! Der Gewinn der Gesamtwertung war für alle Beteiligten eine riesengroße und schöne Überraschung. Durch den Gewinn der Gesamtwertung verblasste ein weiterer Erfolg. Das bisher einmalige Kunststück aus dem letzten Jahr (Gewinn des „Stimmungskanonen“-Pokals) konnte wiederholt werden und zum zweiten Mal in Folge gewonnen werden. Somit durften wir erneut mit zwei Auszeichnungen aus Hamburg zurück nach Aachen fahren.