Modellbasierte Apparateauslegung

Ansprechpartner

Telefon

work
+49 241 80 95493

E-Mail

E-Mail
  ReDrop Algorithmus AVT.FVT

Für die Auslegung technischer Extraktionsapparate werden meist Versuche im Technikumsmaßstab durchgeführt, diese Versuche sind allerdings sehr aufwendig und daher zeit- und kostspielig. Um die Anzahl der notwenigen Versuche auf ein Minimum zu reduzieren wurde in der Vergangenheit am Lehrstuhl AVT.FVT ein Simulationstool basierend auf Einzeltropfen Versuchen im Labormaßstab entwickelt. Dabei werden Phänomene wie Stofftransport und Sedimentation an einzelnen repräsentativen Tropfen untersucht. Diese Ergebnisse werden nachfolgend für die Vorhersage von Technikumsversuchen durch den am Lehrstuhl entwickelten ReDrop (representative drop) Algorithmus genutzt. Anschließend werden die Simulationsergebnisse für verschiedene Stoffsysteme mit experimentellen Literaturdaten wie Hold-up, Tropfenspektren und Konzentrationsprofilen von Kolonnenversuchen im Technikumsmaßstab validiert.