Anmeldung zur Teilnahme am Programm

  Sprechblase

Allgemeine Informationen

Die Anmeldung zum Programm findet zu Beginn des Wintersemesters statt und erfolgt über RWTHonline.

Im ersten Schritt erfolgt eine Anmeldung zu einer sogenannten Interessensgruppe. Die Interessensgruppen basieren auf den verschiedenen Studiengängen bzw. Vertiefungsrichtungen. Sinn und Zweck dieser Vorauswahl ist die Bildung von Gruppen, die grob dieselben Interessen haben. Sollten Sie noch unsicher sein, welche Vertiefungsrichtung Sie später einmal wählen möchten, ist das nicht schlimm: wählen Sie in dem Fall einfach die Option „keine bestimmte Vertiefungsrichtung“ oder diejenige, von der Sie glauben, dass sie am besten passen könnte.

Keine Sorge: Die Wahl einer Interessensgruppe hat keinerlei Einfluss auf Ihren späteren Studienverlauf. Es geht nur um die Bildung von Patengruppen, in denen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ähnliche Interessen haben.

Nach dieser Vorauswahl werden die Patengruppen gebildet und, soweit möglich, denjenigen Professorinnen und Professoren zugeordnet, die schwerpunktmäßig in diesen Vertiefungsrichtungen unterrichten.

Die Verteilung auf die verschiedenen Interessensgruppen und die Größe der einzelnen Patengruppen hängen von der Anzahl der Anmeldungen ab. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass unter Umständen nicht in allen Fällen die Wunschgruppe zugeteilt werden kann.

  Sprechblase

Ablauf der Anmeldung

  • Erstis melden sich in RWTHonline zu einer Interessensgruppe an
  • Das Organisationsteam
    • sichtet die Anmeldungen und legt auf Basis der Anzahl die Gruppengröße fest
    • verteilt alle angemeldeten Studierenden auf die einzelnen Professorinnen und Professoren
    • hierzu werden die Studierenden in eine Veranstaltung „Patengruppe Professor/-in XY“ angemeldet
  • Danach haben die Professorinnen und Professoren Zugriff auf die Emailverteiler ihrer Patengruppen und versenden die Einladung zum ersten Patengruppentreffen
  • … und dann geht’s los!