Geschäftsführerin der Fakultät für Maschinenwesen erhält Hochschulmedaille

28.03.2014
Rektor Prof. Schmachtenberg, Emma Saad und Dekan Prof. Schmidt Urheberrecht: Alex Levay

Als die langjährige Geschäftsführerin der Fakultät für Maschinenwesen, Frau Emma Saad, an ihrem letzten Arbeitstag von ihren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen Abschied nahm, ahnte sie nicht, welche Überraschung sie am Abend erwarten würde. Das Dekanatsteam hatte für Emma Saad, die  - abgesehen von einer kurzen Lehrtätigkeit am Goethe-Institut in Algier - seit dem Wintersemester 1970/71 beruflich an der RWTH Aachen tätig war, eine feierliche Verabschiedung „in geheimer Mission“ geplant.

 

Wie überrascht und erfreut Emma Saad über die vielen Gäste, unter denen sich nicht nur aktuelle und ehemalige Mitarbeiter/innen, sondern auch Professoren und Professorinnen sowie weitere Angehörige der RWTH und die Familie des Ehrengastes befanden, war ihr bereits beim Eintreffen deutlich anzusehen.

Höhepunkt der Feier im Stadtpalais Aachen war sicherlich die Überreichung der Hochschulmedaille durch den Rektor der RWTH. Das Dekanatsteam hatte Emma Saad für die Auszeichnung aufgrund ihres Engagements in vielen Bereichen der Fakultät, aber auch der gesamten Hochschule vorgeschlagen. So trug sie beispielsweise wesentlich zur Internationalisierung und insbesondere zur Professionalisierung der Fakultät bei.

Das Dekanatsteam wünscht Emma Saad alles Gute für den (Un-)Ruhestand!