13. Aachener Tagung Wassertechnologie

  Flyer ATW  

Dienstag, 29.10.2019, 00.00 Uhr

 

Bei der diesjährigen Tagung stehen die verschiedenen Ressorts, Prozesse und Anwendungen der Wasseraufbereitung und Abwasserbehandlung im Fokus. Die Reflexion des aktuellen Stands der Forschung, Wissenschaft und Technik ist die Hauptintention der Konferenz.

Eine starke Präsenz von Experten aus den Bereichen der Verfahrenstechnik, der Wasserwirtschaftsverwaltung sowie des Betriebs von Wasseraufbereitungs- und Abwasserbehandlungsanlagen zeichnet die AACHENER TAGUNG WASSERTECHNOLOGIE seit Jahren aus. Mit über 400 Teilnehmern bietet die Veranstaltung ein breites Diskussionsforum und ermöglicht den direkten Austausch zwischen Angehörigen von Firmen, Forschungseinrichtungen und Verwaltung. Eine zentral positionierte Fachausstellung bietet einen wichtigen Rahmen zum Vortragsprogramm und eröffnet weitergehende Möglichkeiten des Informationsaustauschs.
Die Konferenzsprache ist Deutsch.

Wichtige Daten

Deadline zur Einreichung von Abstracts:
31. Januar 2019

Deadline zur Einreichung von Langfassungen akzeptierter Beiträge:
31. Juli 2019

Konferenztermin:
29. - 30. Oktober 2019

Einreichung von Abstracts:
www.avt.rwth-aachen.de/ATW

Kontakt:
Maik Tepper, M.Sc.
+49 (0) 241 80 29969

Fachausstellung

Zahlreiche Firmen und Institutionen aus den Bereichen Verfahrens- und Wassertechnik nutzen die Veranstaltung seit Jahren zur Präsentation ihres Leistungsspektrums.

Ausführliche Informationen zu den Präsentationsmöglichkeiten Ihrer Firma oder Institution im Rahmen der 13. AACHENER TAGUNG WASSERTECHNOLOGIE erteilt:

Dr. Michael Krumm
Institut für Siedlungswasserwirtschaft
der RWTH Aachen University
Mies-van-der-Rohe-Straße 1, 52074 Aachen

Telefon: +49 (0) 241 80 27203
Telefax: +49 (0) 241 80 22285

Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer.