RWTH-Hallenfußball Cup 2019

  teammitglieder posieren Urheberrecht: AVT

Vergangenen Samstag startete die AVT als die „AVT-Kickers“ in den 14. RWTH Hallenfußball Cup. Das Turnier wurde auf kleinem Feld fünf gegen fünf ausgetragen, wobei jeweils zwei Spieler weiblich sein mussten und jedes Spiel 12 Minuten dauerte. Wir kämpften in den Vorrundenspielen in der Gruppe 3 um den Einzug ins Viertelfinale. Im Auftaktspiel räumten wir mit einem 4:0 Sieg ab. Leider mussten wir uns nach drei weiteren leidenschaftlichen, jedoch verlorenen, Spielen bereits in der Gruppenphase geschlagen geben. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr in dem wir wieder angreifen wollen!

 
26.03.2019