Save the Gorillas - Alte Handys gesucht

 
 
 

In Mobiltelefonen sind Rohstoffe wie Coltan verbaut, die u. a. im Kongo unter fragwürdigen Umständen abgebaut werden – nicht zuletzt auf Kosten der dort lebenden Gorillas, deren Lebensraum dabei zerstört wird. Man sollte diese Stoffe also nicht einfach wegschmeißen, sondern wenn möglich recyceln. Aus diesem Grund haben RWTH-Azubis im Hochschulumfeld Sammelboxen aufgestellt, in die ihr von heute an einen Monat lang ausgediente Handys werfen könnt. Die Aktion findet in Kooperation mit dem GaiaZOO statt – der Tierpark arbeitet mit Recyclingfirmen zusammen, die die wertvollen Rohstoffe aus den Geräten zurückgewinnen können.

Auch wir in der AVT unterstützen diese Aktion. Melda Cakil, Auszubildende zur Kauffrau für Büromanagement, sammelt ebenfalls in der Aachener Verfahrenstechnik (AVT), Raum A-212 alte Handys.

Weitere Sammelstellen an der RWTH Aachen:

SuperC, Infopoint
C.A.R.L.
Mensa Vita und Mensa Academica
Helmholtz-Institut, 2. Etage, Raum 2.04
E.ON Energy Research Center, Raum 00.01
Paul-Julius-Reuter Berufskolleg, Sekretariat
Berufsausbildungszentrum Kaufleute, 2. Etage
Schwerbehinderten-Vertretung Raum A 012
Fakultät für Maschinenwesen, Raum C 218

 
20.03.2019