AVT rockte mit 100 Kochfreudigen

  AVTler bei AVT rockt AVT

Am Mittwoch war es wieder so weit: Die Aachener Verfahrenstechnik hat zusammen gerockt. Dieses Mal haben Rekordverdächtige 100 Teilnehmer im Rahmen vom AVTrockt! Kochabend in lockerer Atmosphäre zusammen gegessen. AVT Rockt! - ein Kochabend in geselligen Runden, die eine tolle Gelegenheit dazu geben, sich gegenseitig über AVT Lehrstühle und Jahrgänge hinweg kennenzulernen und gemeinsam einen großartigen Abend zu verbringen!

Die Veranstaltung läuft in „rudi rockt“ -Manier ab. Über den Abend bekommt man ein Drei-Gänge-Menü serviert, das nicht an einem Ort stattfindet, sondern über die ganze Stadt verteilt ist. Jeder Gang findet an einem anderen Ort, bei einem anderen Zweier-Team statt. Nach der Anmeldephase werden den Teams die persönliche Dinner-Route und der Gang, der gekocht werden soll (entweder Vor-, Haupt- oder Nachspeise), mitgeteilt. Ein frei wählbares Gericht für den vorgegebenen Gang wird dann zubereitet und in der eigenen Wohnung serviert. Assistenten kochen für Studierende und andersrum. Sogar Professoren haben zu Tisch gebeten! Zum Essen kommen zwei weitere Gast-Teams dazu, sodass insgesamt sechs Personen pro Gang zusammensitzen. Zu den festgelegten Uhrzeiten folgt jedes Team seiner Dinner-Route zu einem anderen Koch-Team und trifft dort jeweils 4 neue Leute.

Wir freuen uns schon auf die nächste Runde!

 

AVT rockte mit 100 Kochfreudigen